Qualifizierungsseminar: Energetische Inspektion nach § 12 EnEV für Kälteanlagenbauer

Weiterqualifizierungsseminar zur Erlangung von Kenntnissen zur Durchführung der energetischen Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 der Energieeinsparverordnung (EnEV) für Beschäftigte und Experten aus dem Fachbereich Kältetechnik und dem TGA-Bereich.

Bietigheim-Bissingen, 07.02.2020 – Nach der erfolgreichen Durchführung des Seminars „Energetische Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 EnEV für Kälteanlagenbauer und Ergänzungsseminar Raumlufttechnik“ im vergangenen Jahr setzt der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) die Seminarreihe für das Kälteanlagenbauerhandwerk fort. Das Seminar findet am 4. November 2020 und das Ergänzungsseminar am darauffolgenden 5. November 2020 in Stuttgart im Ibis Styles Hotel statt. Beide Veranstaltungen richten sich an Kälteanlagenbauer (Gesellen und Meister), Kältetechniker, Mechatroniker für Kältetechnik, Ingenieure und Fachleute aus dem TGA-Bereich. Mitveranstalter des Seminars sind der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. (BTGA), die DMT GmbH sowie das renommierte Institut für Luft- und Kältetechnik (ILK) Dresden.

Das eintägige Seminar vermittelt den Teilnehmern Fachkundekenntnisse, um energetische Inspektionen von Klimaanlagen nach § 12 EnEV und GEG, soweit verabschiedet, durchführen zu können. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Klimakälteerzeugung (Kälteerzeugung, VRF-Klimaanlagen, Wasser-Klimaanlagen). Dies beinhaltet sowohl die relevanten Grundlagen gemäß § 12 EnEV als auch deren praktische Umsetzung. Das Ergänzungsseminar behandelt die energetische Inspektion für den RLT-Teil der Klimaanlage. Aufbauend auf der Fachkunde der Stufe A werden die notwendigen Tätigkeiten für die Inspektion aller Teile der Klimaanlage vermittelt.

Der erfolgreiche Abschluss des Qualifizierungsseminars zur fachkundigen Person bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, als Fachleute des Kälteanlagenbauerhandwerks ein zusätzliches Betätigungsfeld zu erschließen. Die Seminarteilnehmer erhalten einen Fachkundenachweis für die energetische Inspektion nach § 12 EnEV der Stufe A nach DIN SPEC 15240 (Split, Multisplit, VRF und Kaltwassersätze). Teilnehmer des Ergänzungsseminars erhalten einen Fachkundenachweis der Stufe B.

Weitere Informationen zu Seminarinhalten, Teilnahmebedingungen und Anmeldung unter
https://rss.fgk.de/Veranstaltungen/Flyer_Par12_201104.pdf

oder bei der

FGK-Geschäftsstelle
Danziger Straße 20
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon: (07142) 78 88 99-0
Fax: (07142) 78 88 99 19
E-Mail: info@fgk.de
www.fgk.de

ca. 2570 Zeichen
Februar 2020
PM_20_04

Über den Fachverband Gebäude-Klima e. V.
In seiner fast 50-jährigen Geschichte entwickelte sich der Fachverband Gebäude-Klima e. V. zum führenden Branchenverband der deutschen Klima- und Lüftungswirtschaft. In dieser Funktion vertritt der FGK die Interessen seiner Mitglieder gegenüber den Marktpartnern, der Politik, der Wirtschaft, den Normungsinstitutionen und der Wissenschaft. Mit einer intensiven politischen Kommunikation nimmt der Verband Einfluss auf ordnungsrechtliche Vorgaben sowie auf Normen aus dem relevanten Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung. Die ca. 300 Mitglieder des FGK beschäftigen rund 49.000 Mitarbeiter und erwirtschaften einen Umsatz von etwa 8 Milliarden Euro pro Jahr.




Bildunterschrift: Seminar „Energetische Inspektion nach § 12 EnEV“ bietet eine Weiterqualifizierung für Kälteanlagenbauer.

Bildquelle: FGK e. V.



Pressemitteilung im RTF- und PDF-Format inklusive Bildmaterial (falls vorhanden) herunterladen:
Hier klicken

zurück zur Übersicht



Kontakt zur FGK-Pressestelle:
Dipl.-Ing. Sabine Riethmüller
Fachverband Gebäude-Klima e. V.
Danziger Straße 20
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: +49 7142 788899-14
Fax: +49 7142 788899-19
E-Mail: presse@fgk.de