10. FGK KLIMA-TAG: Dicke Luft im Niedrigenergiehaus? Spannungsfeld zwischen Energieeffizienz und Behaglichkeit

10. FGK KLIMA-TAG findet am 30. Juni 2016 in Dresden statt

Bietigheim-Bissingen, 24.05.2016 – Der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) veranstaltet am Donnerstag, den 30. Juni 2016 in Dresden den mittlerweile 10. KLIMA-TAG. Der Fachkongress findet traditionell am Vortag der FGK-Mitgliederversammlung statt und steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Dicke Luft im Niedrigenergiehaus? Spannungsfeld zwischen Energieeffizienz und Behaglichkeit“.

Der KLIMA-TAG 2016 des Fachverbandes Gebäude-Klima e. V. (FGK) zeigt auf, wie Klima- und Lüftungstechnik die Brücke zwischen den Kriterien Energieeffizienz und Behaglichkeit inklusive der Innenraumluftqualität schlägt. Die Referenten aus den verschiedensten Fachgebieten legen dar, welche technischen, ordnungsrechtlichen und medizinischen Aspekte dabei beachtet werden müssen. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Planer, Architekten, Facility Manager, Baubehörden, Komponentenhersteller und Anlagenbauer.

Weitere Informationen und Anmeldung zum 10. KLIMA-TAG unter http://www.mail.fgk.de/2016_KLIMA_TAG_Flyer_160520.pdf oder bei der FGK-Geschäftsstelle, Danziger Straße 20, 74321 Bietigheim-Bissingen, Telefon: (07142) 78 88 990, Fax: (07142) 78 88 99 19, E-Mail: info@fgk.de, www.fgk.de.



Über den Fachverband Gebäude-Klima e. V.
In seiner mehr als 40-jährigen Geschichte entwickelte sich der Fachverband Gebäude-Klima e. V. zum führenden Branchenverband der deutschen Klima- und Lüftungswirtschaft. In dieser Funktion vertritt der FGK die Interessen seiner Mitglieder gegenüber den Marktpartnern, der Politik, der Wirtschaft, den Normungsinstitutionen und der Wissenschaft. Mit einer intensiven politischen Kommunikation nimmt der Verband Einfluss auf ordnungsrechtliche Vorgaben sowie auf Normen aus dem relevanten Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung. Die ca. 300 Mitglieder des FGK beschäftigen rund 49.000 Mitarbeiter und erwirtschaften einen Umsatz von etwa 7,1 Milliarden Euro pro Jahr.







Pressemitteilung im RTF- und PDF-Format inklusive Bildmaterial (falls vorhanden) herunterladen:
Hier klicken

zurück zur Übersicht



Kontakt zur FGK-Pressestelle:
Dipl.-Ing. Sabine Riethmüller
Fachverband Gebäude-Klima e. V.
Danziger Straße 20
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: +49 7142 788899-14
Fax: +49 7142 788899-19
E-Mail: presse@fgk.de